realmagick.com The shrine of knowledge.

Wurstelprater

Wurstelprater is described in multiple online sources, as addition to our editors' articles, see section below for printable documents, Wurstelprater books and related discussion.

Suggested News Resources

250 Years of the Vienna Prater Amusement Park
As part of the festivities in the Prater, showmen were allowed to set up their tents and booths. Many of them remained and so formed the basis for today's Wurstelprater. This amusement park attracts locals and tourists every year.
Wiener Prater: Die zwei von der Geisterbahn
Wiener Prater: Die zwei von der Geisterbahn. Vor 250 Jahren wurde der Wiener Wurstelprater für das Volk geöffnet. Geprägt wird dessen Geschichte von einigen wenigen Schaustellerdynastien – zum Beispiel von Frauen wie Alice und Katja Kolnhofer.
Stelze in Startposition: Wiener Schweizerhaus öffnete bei Schneeregen
Gleichzeitig mit der Gastroinstitution ist auch der Wurstelprater in die neue Saison gestartet. Als wahrscheinlich aufsehenerregendste neue Attraktion erwartet die Gäste eine Olympia-Achterbahn mit ganzen fünf Loopings, die in Anordnung und Farbgebung ...
Der Wurstl lässt die Korken knallen
Pro Jahr pilgern zwischen 3,8 und 4,2 Millionen Vergnügungssüchtige aus aller Herren Länder in den Wurstelprater. "Der vorläufige Plan sieht fünf Millionen Gäste vor. Längerfristig wollen wie jährlich sieben Millionen Menschen in den Prater bringen", ...
Prater: Der Rumpfmensch und andere Abnormitäten
Erst Kaiser Joseph II. öffnete im April 1766 das sechs Quadratkilometer große Areal für die Wiener, womit es zum Wurstelprater und damit zu einer in der Welt einzigartigen Vergnügungsstätte werden sollte.

Great care has been taken to prepare the information on this page. Elements of the content come from factual and lexical knowledge databases, realmagick.com library and third-party sources. We appreciate your suggestions and comments on further improvements of the site.

Discussion Forum
Zamyad Yasht
Place for your opinion